SI Club Schwäbisch Hall übergibt Spielgerät

Der Froschgraben in Schwäbisch Hall bekommt ein neues Spielgerät. Die Sorores, so heißen die Mitglieder des Serviceclubs Soroptimist International unterstützen mit dieser Spende die Idee, den Froschgraben als Aufenthaltsort attraktiver zu machen. 

Der so genannte Froschgraben in Schwäbisch Hall ist zwar weder Spielplatz noch Freizeitanlage - im Gegenteil. Er ist Teil eines neu gestalten Areals mitten in der Innenstadt, dem Kocherquartier. Dennoch hat sich hier ein Platz entwickelt, wo es sich gemütlich Plaudern lässt. Künftig müssen sich Kinder nicht mehr langweilen, während die Eltern einen Plausch halten, denn in unmittelbarer Nähe zum großen Keramikfrosch hat ein Spielgerät für Groß und Klein Einzug gehalten.

Bei der offiziellen Einweihung ließ es sich Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim nicht nehmen, seine Balance und Geschicklichkeit einmal auf die Probe zu stellen.

Zurück